Unser Leitfaden

In unserem Bibelkreis möchten wir biblischen Themen eine Plattform bieten.

Grundsätzlich nehmen wir uns die einzelnen Bibelbücher vor, lesen und besprechen die Texte.

Gleichzeitig wollen wir auch Glaubensthemen und besondere Texte besprechen. Es mag ein Thema sein, das einen persönlich bewegt oder bei dem einzelnen unbeantworte Fragen aufwirft. Gemeinsam als Bibelkreis, wollen wir solche Themen oder Texte erörtern. Ohne Zwang und Dogmatismus.

Kontakt und Anmeldung

Bibel als Grundlage

In unserem Bibelkreis ist nur die Bibel die Grundlage. Keine Theologien von bestimmten religiösen Gemeinschaften. Hier soll die Wahrheit aus Gottes Wort zu uns sprechen.

Jesus ist die Wahrheit

 Jesus spricht zu ihm: Ich bin der Weg und die Wahrheit und das Leben; niemand kommt zum Vater denn durch mich. Johannes 14,6 (LUT)

Wir beginnen mit einem Gebet.
Da die Bibel Gottes Wort ist, können wir sie auch nur mit seinem Heiligen Geist verstehen und darum beten wir.
Wir lesen und besprechen den Textbereich.
Für den jeweiligen Abend suchen wir unterschiedliche Texte aus, aus dem Alten und Neuen Testament. Es können auch Textbereiche vorgeschlagen oder gewünscht werden. Oder jemand hat eine Frage zu einem Gedanken aus der Bibel oder jemand stellt ein Thema in den Raum, das ihn bewegt oder interessiert.
Wir beleuchten den Text oder das Thema gemeinsam.
Jeder kann etwas sagen oder auch nur zuhören, so wie jeder mag. Hier soll eine offene und bewertungsfreie Besprechung, des gelesenen Textbereiches, erfolgen. Ohne Dogmatismus und vorgefertigter theologischer Lehrmeinung. Bibelbetrachtung wie bei den Beröern im Urchristentum.
Besondere Texte oder Fragen.
Hier kann jeder einen besonderen Bibeltext lesen und seine Anmerkungen dazu mitteilen. Hier ist auch Raum zu Fragen über die Bibel allgemein oder zu bestimmten Textstellen. Hierbei soll jedem Raum für sein Verständnis gegeben werden.
Raum für Anmerkungen, wie das Gelesene für uns wichtig sein kann.
Wie könnte man das gelesene in seinem Leben umsetzen? Was war für mich Neues dabei? Jeder zieht sich andere Dinge aus der Bibellesung. Möchte jemand seinem Empfinden Ausdruck verleihen, kann er oder sie es tun. Ohne Zwang.
Die Bibelrunde schließen wir mit einem Gebet ab.
Wir beten gemeinsam, um den Segen Gottes, für die Anwendung des Gelesenen in unserem täglichen Leben.

Kontakt und Anmeldung